Die besten Kellerregale

Regale sind immer noch die beste Möglichkeit, Stauraum zu schaffen und im Keller für Ordnung zu sorgen. Bevor man jedoch zum erstbesten Blechregal aus dem Baumarkt greift, sollte man sich ein paar Gedanken machen. 

 

Welches Lagerregal für den Keller am besten geeignet ist, hängt von den folgenden Faktoren ab:

 

  • Wieviel Platz steht zur Verfügung?
    Gerade für kleine Kellerräume ist es vorteilhaft, wenn das Regalsystem variabel ist, damit man durch die geschickte Kombination verschiedener Elemente den Platz optimal ausnutzen kann.
     
  • Welche Last muss das Regal aushalten?
    Wenn man schwere Teile, wie z.B. Autobatterien, Zementsäcke oder große Farbeimer lagern möchte, dann ist eventuell ein Schwerlastregal erforderlich.
     
  • Ist es feucht im Keller?
    Bestimmte Teile wie Textilien, Papier oder Werkzeuge müssen bei Feuchtigkeit geschützt werden, damit sie keinen Schaden nehmen. Auch dann sind Regale mit Regalböden aus Spanplatte nicht geeignet.
     
  • Bin ich handwerklich begabt?
    Mit normalem handwerklichen Geschick kann man sich ein Holzregal leicht selber bauen. Aber auch bei gekauften Regalen ist es in den meisten Fällen erforderlich, diese zusammenzubauen.

Wir haben für die verschiedenen Anwendungsfälle einige Empfehlungen für Sie. Und bevor man sich selber damit abschleppt, kann man sich die Regale auch bequem nach Hause schicken lassen.

Erweiterbare Regalsysteme

 

Lagerplatz kann man gar nicht genug haben, daher macht es Sinn, möglichst gleich den zur Verfügung stehenden Platz vollständig mit Regalen auszustatten. 

 

Es kann aber Gründe geben, dass man seine Regale auch später noch erweitern möchte, z.B. nach einem Umzug oder weil es finanziell gerade nicht drin ist, alle benötigten Regale sofort anzuschaffen.

 

Bei allen unseren Empfehlungen haben wir möglichst darauf geachtet, dass die Einzelregale mit anderen Elementen (halbhohe Regale, Eckelemente oder Schränke) kombinierbar sind.

Günstiges Lagerregal aus Metall und MDF

Metallregal mit fünf Böden aus MDF-Holz und einer Traglast von 265 kg pro Boden

 

Beschreibung:

Zusammensteckbares und robustes Stahlregal mit 8 Kunststofffüßen.

Die Metallteile sind pulverbeschichtet und dadurch rostbeständig.

5 Böden aus glatten und widerstandsfähigen MDF-Platten (Klasse E1) mit sauberen Kanten.

Das Regal kann mit Hilfe eines Kunststoffhammers leicht zusammengesteckt werden. Durch leichtes Aufbiegen der Laschen mit einem Schraubendreher und einem Spritzer Öl geht es etwas einfacher und beschädigt nicht die Beschichtung.

Die Höhe zwischen den Böden ist frei einstellbar. Es sind auch zwei halbhohe Regale möglich, die sich als Werkbänke nutzen lassen.

 

Tragkraft:

 

Abmessungen:

 

kombinierbar:

 

Preis:

265 kg pro Boden

 

B 90 x H 180 x T 45 cm (andere Größen sind auch verfügbar)

 

nein

 

EUR 41,99

 

 

Schwerlastregal in 50er Tiefe

Verzinktes Metallregal mit fünf MDF-Einlegeböden

 

Gerade für die Lagerung von größeren Kisten oder Gartenmöbeln ist eine Tiefe von 50 cm gut geeignet.

 

Beschreibung:

Zusammensteckbares und robustes Stahlregal.

Die Metallteile sind verzinkt.

Die 5 Böden sind aus glatten und widerstandsfähigen MDF-Platten.

Unter den Brettern sind Querstreben für mehr Stabilität.

Das Regal kann mit Hilfe eines Kunststoffhammers leicht zusammengesteckt werden. Durch leichtes Aufbiegen der Laschen mit einem Schraubendreher und einem Spritzer Öl geht es etwas einfacher.

Die Höhe zwischen den Böden ist frei einstellbar.

Es sind auch zwei halbhohe Regale möglich, die sich als Werkbänke nutzen lassen.

 

 

Tragkraft:

 

Abmessungen:

 

kombinierbar:

 

Preis:

175 kg pro Boden

 

B 100 x H 200 x T 50 cm (auch in 60er Tiefe verfügbar)

 

nein

 

EUR 29,90

 

 

Hinweis: Wir verlinken die auf diesen Seiten gezeigten Produkte auf Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir von den Händlern eine Provision bzw. Vergütung, jedoch nie vom Hersteller selbst.

 

Holzregale zum Selberbauen

 Was sind die Vorteile von Holzregalen?

 

Infos und Tipps, sowie eine

Anleitung zum Selberbauen

eines stabilen Holzregals

gibt es hier ⇒

 

Kunststoffregale

Kunststoffregale und -schränke sind in bestimmten Fällen ebenfalls gut geeignet.

 

Infos und Tipps

zu Kunstoffregalen

gibt es hier ⇒

 

Aufbewahrungsboxen

Sinnvolle Ergänzung zu allen Regaltypen.

 

Mehr Infos zu

Aufbewahrungsboxen

gibt es hier ⇒